View cart 0

Erfolg im Gewindebohrermarkt liegt in der richtigen Einstellung

Read this in your language
  • 简体中文
  • English
  • Français
  • Italiano
  • 日本語
  • 한국어
  • Polski
  • Español

Receive ANCA news direct to your inbox

Bleiben Sie über die neuesten Tipps und Technologien auf dem Laufenden

Subscribe

Datenschutz-Bestimmungen

SK Precision steigt in den Gewindebohrermarkt in Thailand ein und ist der erste Hersteller vor Ort; Lieferzeiten und Kosten werden so reduziert, und der Kundendienst ist auch besser.

Gewindebohrer sind für ihre komplexe Herstellung bekannt; dies stellt jedoch für die thailändische Herstellungsfirma SK Precision, die ihre Kapazität als erster lokaler Hersteller von Gewindebohrern ausbaut, kein Hindernis dar. 


Die thailändische Regierung weiß, dass die Herstellungsindustrie in langer Sicht ein wesentlicher Wachstumsfaktor und hat Firmen durch Steuer- und andere Vorteile Anreize geboten, Anlagen lokal zu etablieren. Als Ergebnis gibt es jetzt einen Kraftfahrzeug- und Luftfahrtsektor, der dringend nach Herstellern sucht.


SK Precision beschäftigt circa 50 Mitarbeiter, die in zwei Schichten arbeiten, im traditionellen Hartmetall-Schneidwerkzeug- und PKD-Werkzeugmarkt.  Mr Tibordee Sriku, Präsident von SK Precision sagt: “Wir sind seit über 20 Jahren im Betrieb und kennen den thailändischen Markt sehr gut. Wir sahen die Gelegenheit im Gewindebohrermarktsegment, da bisher Unternehmen Gewindebohrer nur aus dem Ausland beziehen konnten, mit Wartezeiten bis zu drei Monaten und hohen Kosten.”


“Unsere Kunden wollen rechtzeitige Produktlieferung, sodass Inventar und Lagerkosten reduziert werden können. Ein Hersteller vor Ort, der Gewindebohrer kurzfristing liefern kann, sorgt für eine effizientere Lieferkette.”
 

"Gewindebohrer sind nicht einfach herzustellen. Sie stellen eine komplexe Anwendung dar; die Geometrie und Toleranzvorgaben erfordern viel Erfahrung und Wissen. Bei SK Precision lieben wir eine Herausforderung und sahen die Kombination einer Marktlücke mit einer neuen Anwendung als etwas, das wir erfolgreich meistern können.”
 

“Ich wollte nicht nur einen Gewindebohrertyp herstellen, und nach umfangreicher Marktforschung haben wir beschlossen, in die TapX zu investieren, hauptsächlich wegen ihrer Flexibilität. Unsere Investion in Kapazitäten im Technologie- sowie im Erfahrungsfeld bedeutet, dass wir jetzt Sonder- und Standardgewindebohrer vor Ort herstellen können. Dies ist jedoch erst der Anfang, in der Zukunft will ich Spiralgewindebohrer, Spitzengewindebohrer und Gewindeformer herstellen.”
 

“Für mich und mein Team geht es hauptsächlich um Einstellung. Wir blicken immer in die Zukunft, um auf dem Laufenden zu bleiben, was Technologie und Trends angeht. Ich liebe eine Herausforderung und ich wusste, dass hier eine hervorragende Gelegenheit vorlag, aus der ich Kapital schlagen konnte. Meine Philosophie ist es, einen schwierigen Markt zu entwickeln. Einstellung ist wichtig, und damit garantiere ich meinen Erfolg - ich glaube einfach, dass es machbar ist!”
 

ANCA’s TapX Linear ist bei der Herstellung von Gewindebohrern mit einmaliger Aufspannung bahnbrechend. ANCA hat als erstes Unternehmen eine Maschine angeboten, die komplette Gewindebohrer einer einzigen Aufspannung herstellt. Der Tradition als Industrieführer treubleibend bietet ANCA jetz die TapX Linear Maschinenserie an  – die allererste Gewindebohrerschleifmaschine mit nur einmaligem Einrichten, mit  LinX Linearmotortechnologie auf der X-, Y- und Z-Achse. 
 

Das steife, doppelsymmetrische Säulendesign auf dem solden Polymerbetonbett ist seit Jahren die Grundlage der ANCA-Maschinen. Zusätzlich gehören jetzt ANCA's neue LinX zylindrischen Linearmotoren und lineare Glasmaßstäbe auf der X-, Y- und Z-Achse zur Standardausstattung und sorgen für bewährte und unübertroffene langanhaltende Zuverlässigkeit und Genauigkeit.
 

Das Ergebnis ist eine überlegene Maschine, die garantiert, dass Kunden den immer steigenden Markterfordernissen beim Gewindebohrerschleifen gelassen entgegen sehen können. TapX Maschinen sind zweckgebaut, mit Werkzeugbestückung, Kühlmittelzufuhr und Automation speziell fürs Produktionsschleifen aller Gewindebohrertypen, von M3 bis M50, aus HSS oder Hartmetall.
 

Cleveres Werkzeugbestückungsdesing bedeutet, dass das Umrüsten von einem auf den nächsten Gewindebohrertyp in Minuten, nicht Stunden, durchgeführt werden kann. Dies sorgt für mehr Flexibilität bei der Gewindebohrerherstellung und führt zu erhöhter Produktivität bei niedrigeren Kosten.