View cart 0
Deutsch

ANCA ernennt neuen Group CEO

Receive ANCA news direct to your inbox

Bleiben Sie über die neuesten Tipps und Technologien auf dem Laufenden

Subscribe

Datenschutz-Bestimmungen

Dr. Christopher Hegarty übernimmt ab 1. Juli 2018 die Rolle des Group CEO als Nachfolger von Grant Anderson FAICD and FAIM. Nach acht Jahren bei ANCA geht Grant Anderson Ende Juni in den Ruhestand. Chris begann bei der ANCA-Gruppe im Juli 2017 als technischer Leiter CNC-Maschinen und in jüngerer Zeit als Geschäftsführer der Abteilung ernannt.

Pat Boland, Mitbegründer von ANCA, kommentierte: ”Über die nächsten paar Monate wird das ANCA-Führungsteam zusammen arbeiten, um den Übergang so reibunglos wie möglich zu gestalten; ANCA’s Schwerpunkt wird auch weiterhin auf unseren strategischen Zielen und der Kundenzufriedenheit bleiben.”

“Während Grant’s Zeit bei ANCA florierte das Unternehmen unter seiner Führung. Wir bedanken uns für seinen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Unternehmenskultur, Prozesse und Produkte, die uns an die Spitze unseres Marktsegments brachten.”

“Die Zusammenarbeit mit Chris im letzten Jahr hat gezeigt, dass seine Vision für ANCA solide ist und ich weiss, dass seine globale Erfahrung und sein tiefgreifendes Verständnis der Herstellungsindustrie eine rosige Zukunft für unser Unternehmen garantieren,” so Pat abschließend.

Dr. Chris Hegarty, zukünftiger ANCA Group CEO, sagte: ”ANCA ist ein unglaublicher australischer Erfolg, ein high-tech, führender Hersteller mit einem nachhaltig positiven Ruf für Qualität und Leistung. Ich freue mich darauf, ANCA’s Position in unseren Kernmärkten zu untermauern, und auf die Herausforderung, neue Märkte zu erschließen.”

“Der traditionelle Markt für Werkzeugschleifmaschinen verzeichnet auch weiterhin starke Nachfrage und die Zunahme neuer Tooling-Anwendungen bietet enormes Potential. Wir werden unsere Anstrengungen verdoppeln, unsere Technologie, Forschungs- und Entwicklungskapazität und tiefgreifendes Industrieverständnis zur Entwicklung neuer Produkte und Innovationen einzusetzen, mit denen unsere Kunden diese Gelegenheiten in vollem Umfang ausschöpfen können,” so Chris abschließend.

Nach Abschluss eines Universitätsstudiums in der Elektrotechnik und eines M.Sc. legte Chris seine Promotion in Elektrotechnik an der University of California ab. Er arbeitete dann fünf Jahre bei McKinsey and Company in Zürich. Er hat weitreichende Erfahrung im Bereich Werkzeugmaschinenherstellung in Europa und Australasien, einschließlich über 15 Jahre als CEO und Geschäftsführer in anderen Organisationen.

 

ANCA-June-26-2017108506.jpg

 Dr Chris Hegarty - ANCA Group CEO